Fachkonferenz: Textiles Mikroplastik reduzieren – Lösungsansätze aus Forschung und Industrie

 

Welche Lösungsansätze zur Reduktion des Eintrag von textilem Mikroplastik gibt es? Welche Erkenntnisse gibt es aus der Textilforschung und der Wasserchemie? Welche Rolle können Recycling und biologisch abbaubare Fasermaterialien spielen? Diese und weitere Fragen stehen am 7. November 2019 im Zentrum einer Fachkonferenz, die von den Partnerorganisationen des Verbundprojektes "TextileMission" in Berlin organisiert wird.

Ziel der eintägigen Veranstaltung ist es, die Aktivitäten und erste Ergebnisse des BMBF-Förderprojektes "TextileMission" einem ausgewählten Fachpublikum näher vorzustellen und eine Austauschplattform für Vertreter/-innen aus Industrie, Forschung, Politik und Umweltschutz zu bieten.

Zentrale Themen werden sein:

  • Ursachen und Ausmaß des Mikroplastikverlustes bei Textilien
  • Entwicklung emissionsärmerer Textilien
  • Biologisch abbaubare Kunststoffe als alternative Fasermaterialien
  • Textil-Recycling und Kreislaufwirtschaft
  • Rückhalt von textilem Mikroplastik in Kläranlagen


Tag:       Donnerstag, 7. November 2019
Zeit:       10.00 - 16:30 Uhr (Begrüßung ab 9.00 Uhr)
Ort:        "Alte Turnhalle Berlin", Holteistraße 6-9, 10245 Berlin
               Informationen zur Anreise gibt es hier.


Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Weitere Informationen zu Rednern, Programm und Ablauf finden Sie im Programm-Flyer.

Sie möchten sich schon jetzt gerne als Konferenzteilnehmer/-in registrieren?
Zum Anmeldeformular gelangen Sie hier.

Kontakt:
Bundesverband der Deutschen Sportartikel-Industrie e.V.
Alexander Kolberg
E-Mail: alexander.kolberg@remove-this.bsi-sport.de
Tel.: 0228/926593-14